FAQ

Was ist Jobcafe?

Jobcafe ist eine Personalvermittlung, die 1998 gegründet wurde. Vermittelt wird im ganzen Bundesgebiet, Standorte gibt es in München und Hamburg. In Garching gibt es einen Aushangservice.
Das besondere an Jobcafe ist die Präsenz an den Mensen der Universitäten. Es gibt also neben dem Online-Auftritt auch persönlichen Kontakt. Jobcafe vermittelt vor allem Stellen, manchmal sind wir auch Arbeitgeber und leihen Sie an Unternehmen aus. Diese Modell heißt dann Zeitarbeit. Es gibt studentische Zeitarbeit und die normale Arbeitnehmerüberlassung für alle anderen Bewerber. Jobcafe hat über 10.000 Firmenkontakte und arbeitet mit zahlreichen renommierten Unternehmen zusammen.

Für wen ist Jobcafe geeignet?

Jobcafe vermittelt vor allem Akademiker, also Studenten, Absolventen und Young Professionals. Wir haben Nebenjobs und Festanstellungen im Angebot. Außerdem bieten wir viele Positionen für kaufmännisch ausgebildete Kräfte an. Grundsätzlich kann sich aber jeder auf Jobcafe registrieren und den Service nutzen.

Was kostet Jobcafe?

Gar nichts. Die Registrierung und Vermittlung auf Jobcafe ist immer kostenlos. Jobcafe finanziert sich ausschließlich durch die Unternehmen.

Wir arbeiten zudem mit Partnern zusammen, die zu reduzierten Kosten Extra-Services anbieten, die unserer Meinung nach einen Mehrwert bei Bedarf bieten, z.B. Coachings. Außerdem gibt es einen Bewerbungsmappencheck, den man bei Bedarf zu einer geringen Gebühr buchen kann.

Warum Registrieren?

Es gibt zwei Arten von Stellen auf Jobcafe. Firmen schalten Anzeigen. Hierfür müssen Sie nicht registriert sein, Sie können sich direkt bei den Firmen bewerben.
Stellen mit Jobnummer. Hier vermittelt Jobcafe im Kundenauftrag, d.h. Firmen beauftragen uns, die passenden Bewerber zu finden. Für diese Stellen müssen Sie bei Jobcafe registriert sein. Das hat zwei Gründe: Zum einen wollen die Firmen, dass wir die Bewerber, die wir vorschlagen, kennen. Zum anderen erteilen Sie uns durch die Registrierung erst die Erlaubnis, Ihre Unterlagen weiterzuleiten. Lebensläufe, Zeugnisse etc. sind sensible Daten, wir wollen, dass Sie wissen, was mit Ihren Unterlagen passiert – siehe auch Datenschutz. Ein weiterer Vorteil für Jobsuchende: Wir leiten nur 2-3 Bewerber weiter und setzen maximal 1-2 auf die Warteliste. So ist die Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Personalvermittlung sehr hoch und der Aufwand für Vorstellungsgespräche etc. lohnt sich!
Außerdem haben Sie durch die Registrierung einen zusätzlichen Vorteil: Wir informieren Bewerber per Email über Stellen, die sie aufgrund Ihres Profils besonders interessieren könnten. Nur durch die Registrierung können Sie diesen ebenfalls kostenlosen Service nutzen.
Schließlich haben Sie durch die Registrierung einen Mehrwert, weil Sie verschiedene Zusatzservices wie den Jobmerkzettel und den Tagesjobservice nutzen können, natürlich ebenfalls kostenlos.

Wie funktioniert die Registrierung?

Sie können die Registrierung auf mehrere Schritte verteilen. Sie vergeben sich ein Passwort und können sich jederzeit ein- und ausloggen. Generell gilt: Je gründlicher Sie Ihr Profil ausgefüllt haben, desto besser passen die Jobs, die wir Ihnen vorschlagen. Sie haben die Möglichkeit Ihr Profil anzupassen und haben so auch Einfluss auf die Stellen, die Ihnen angeboten werden.

Welche Jobs finde ich bei Jobcafe?

Jobcafe bietet eine breite Palette an Jobs und Stellen. Es gibt generell Teilzeitstellen und Vollzeitstellen.
Es gibt Tagesjobs, die vor allem zum (schnellen) Geld verdienen gedacht sind. Es gibt Praktika und Werkstudentenstellen für Studenten, wir bieten Urlaubs- und Krankheitsvertretungen an, Projektarbeiten (auch für Freiberufler) und unbefristete Festanstellungen für Berufsanfänger und Young Professionals. Wir arbeiten ferner branchenübergreifend. Über unsere Suche können Sie Ihre favorisierten Jobs eingrenzen und filtern. Sie finden Stellen, bei denen Sie direkt bei den Unternehmen eingestellt werden und Jobs, bei denen wir als Arbeitgeber auftreten. Diese (studentische) Zeitarbeit ist manchmal nötig, wenn Stellen beim Kunden noch nicht freigegeben sind, wenn wir Adminstrationsarbeiten übernehmen sollen oder weil Unternehmen flexibel reagieren müssen - generell gilt jedoch: Die Zeitarbeitsstelle ist bei uns genau so gut bezahlt, als wenn die Stelle direkt im Unternehmen wäre, Sie erhalten auch als Student bei uns bezahlten Urlaub und Lohnfortzahlung bei gesetzlichen Feiertagen sowie alle gesetzlichen Zuschläge und verdienen daher oft besser, als bei einer direkten Anstellung als Werkstudent. Außerdem lernen Sie so oft viele Unternehmen kennen.

Datenschutz bei Jobcafe

Datenschutz nehmen wir besonders wichtig bei Jobcafe. Unsere Datenschutzbestimmungen können Sie auf der Webseite entnehmen. Generell gilt: Niemand kann ohne Ihre Zustimmung auf Ihre Daten zugreifen. Auch nicht anonymisiert. Erst wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, erhalten Sie von uns die Kontaktdaten und im Anschluß daran der Kunde Ihren Lebenslauf.

Wie funktioniert der Tagesjobservice?

Der Tagesjobservice ist für Bewerber gedacht, die kurzfristig Geld verdienen müssen oder wollen. Sobald Sie registriert sind, können Sie diesen kostenlos nutzen. Sie tragen sich in diesen ein und geben verbindlich Tage an, an denen Sie arbeiten können. Wir rufen Bewerber, die sich für diesen Service registriert haben, an. Man kann sich in der Liste jederzeit ein- und austragen.

Sind die Stellen, die ich sehe aktuell?

Jobcafe besetzt Stellen im Kundenauftrag sehr schnell, mitunter am selben Tag. Da wir nicht mehr als 2-3 Bewerber auf eine Stelle schicken, ist die Chance auf eine erfolgreiche Vermittlung sehr hoch. Das heißt aber auch: Einige müssen wir vertrösten und setzen sie auf die Warteliste. Sind bereits 1-2 Personen auf der Warteliste, schließen wir die Stelle ab. Überschneidungen kommen ab und an vor, da die Emails nach Eingang bearbeitet werden. Ist die Stelle besetzt, nehmen wir sie aus dem Angebot heraus. Wir aktualisieren live, daher gibt es eine hohe Fluktuation. Es lohnt sich, das Angebot 2-3 mal am Tag zu scannen.
Stellenanzeigen die von den Firmen direkt geschaltet werden, sind 4 Wochen online. Wir haben über den Stand der Bewerbungen leider keine Informationen.

Ich habe mich beworben. Wie geht es weiter?

Wenn Sie sich per Email bewerben, prüfen wir Ihre Bewerbung. Wir bearbeiten die Emails nach Eingang. Wir melden uns bei Ihnen und geben Ihnen, wenn Ihr Profil auf die Stelle passt, die Kontaktdaten der Firma. Gleichzeitig leiten wir Ihren Lebenslauf und unseren Eindruck an den Kunden weiter. Die Firma erwartet nun Ihren Anruf. Bitte geben Sie uns Feedback über das Ergebnis, im besten Falle werden Sie nach einem Gespräch eingestellt und unsere Lieblingssituation tritt ein: Win-Win-Win.